Manchmal möchte man wieder jung sein und DAS können

Ja, ich habe ab und an die Anwandlung so eine Art „Midlife-Crisis“ zu entwickeln.
Vor allem dann, wenn man Dinge sieht, die man zwar noch nie konnte, aber ob des aktuellen Alters auch nicht mehr dazu in der Lage wäre es zu lernen.
Gut, Freestyle Fußball ist was für Leute, die nicht rennen, grätschen und flanken können – glaube ich zumindest. Auch ist das alles mit einem normalen Ball sehr schwer.

Ich gucke mir aber immer wieder gerne diese Ballkünstler an.
Das Netz ist voll davon und auch wenn es ein schönes Pepsi-Viral ist, möchte ich Euch eins meiner Lieblingsvideos zeigen.

Was passiert also, wenn Freestyler und Akrobaten auf einem speziellen Untergrund ein Fußballspiel machen?

Hier ist die Antwort.

Euer Mike

Sie erste „Social Media WM“?

Wer braucht schon den Doppelpass?
Eine illustere Runde haben auch die Bembel-Brothers zusammengestellt.

Ich möchte diese Folge einmal empfehlen, weil es natürlich um die WM generell geht, aber eben auch die Punkte „Spieler als Marke“ und die erste „Social Media WM“ thematisiert werden.
Schaut Euch die Folge einmal an und geniesst es, dass nicht nur stumpfe Plattitüden dabei herauskommen.

Viele Grüße,

Euer Mike

 

Darum liebe ich den SPORT …

Der Sport zeigt sicherlich auch dann und wann ein hässliches Gesicht – er zeigt aber oft eben auch ein Gesicht, das einen immer wieder darin bestärkt sich ihm zu widmen.
Fairplay und die Hilfe für andere sind es, die einem Gänsehaut und Emotionen bescheren.

Ich habe ein tolles Video entdeckt, das genau das wunderbar ausdrückt.

Also, seid fair im Sport und im Leben, be human!

Euer Mike

Sowas gibt es doch nur in …

… Litauen?

Wer je einmal in Ostfriesland Fußball gespielt hat, der weiß, wovon ich spreche, wenn er sich das folgernde Video bis zum Ende ansieht.
Herrlich, was da so von unseren osteuropäischen Freunden gezeigt wird.

Ich wünsche Euch allen ein schönes (Länderspiel-)Wochenende.

Euer Mike