Fußball kurios: halber Treffer

Ein halber Treffer aus Brasilien ist schon ungewöhnlich

Ein Spiel mit einem Endstand von 0,5 : 0 … sowas kann es nach einem 7:1 in einem WM-Halbfinale auch wirklich nur in Brasilien geben.
Wie auch Wolfgang Hars in seinem Buch „Die wundersamsten Fussballirrtümer und Legenden“ schreibt, hat dieses Kuriosum in den 1940er Jahren stattgefunden.
Bei dem bei einem Elfmeter der halbe Ball, die Blase, ins Tor flog und die andere Hälfte, aus Leder, daneben.

Nach Protesten von Spielern und Zuschauern gab der Schiedsrichter Tor, naja, nicht so ganz, denn es wurde ein halber Treffer gewertet.
Somit ging das Spiel 0,5 : 0 aus.

Hier könnt Ihr mehr nachlesen

Ich habe mir erstmal das Buch von Hars bestellt und werde ggf. die eine oder andere Kuriosität preisgeben.

halber Treffer
freeimages.com/logis

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.