AGB PANIK 2! FACEBOOK ÄNDERTE DATENSCHUTZRICHTLINIEN!

AGB geändert: CHECK

So, nun ist es also passiert.
Facebook hat seine AGB geändert und das heute umgesetzt.
Morgenmän Franky von Radio FFN hat heute seinen Account bereits gelöscht- und es werden ihm etliche folgen. Ich habe mich auch schon damit einverstanden erklärt, denn ich habe mich eingeloggt.

Nun, was früher oder später kommen wird ist klar:
Facebook wird alle zugekauften Unternehmen (wie WhatsApp) irgendwann integrieren.

Wie also kann man dem Glashaus entkommen?

1. Ich habe Facebook mobil bereits vom Smartphone entfernt.

2. Es bietet sich an andere Messenger zu nutzen, die eine Verbindung zu Facebook nicht erlauben (Viber, Threema etc.)

3. Ich nutze Facebook in einem anderen Browser und separat.
Damit kann das System meine Surfgewohnheiten nicht nachvollziehen.

Letztlich ist es aber doch so: Onlinewerbung nervt so oder so – dann werde ich vermutlich doch lieber durch Dinge genervt, die ich zumindest gut finde. 😉
Das würde durch diese Massenverfolgungen als Resultat dabei herausspringen.

Ich bin mir noch nicht sicher ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.